Herbstübung 2014

Zimmerbrand im LAWOG-Bau in Haibach im 2. Stock

Durch die starke Verqualmung des Stiegenhauses konnte dieses durch die Bewohner nicht mehr zur Flucht benutzt werden.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Alarmierung 18.10.2014 - 14:45 Uhr

 

Übungsannahme:

Zimmerbrand im LAWOG-Bau in Haibach im 2. Stock

 - Durch die starke Verqualmung des Stiegenhauses konnte dieses durch die Bewohner nicht mehr zur Flucht benutzt werden.

 

Übungsdurchführung:

- Die beiden Atemschutztrupps der Feuerwehrn Haibach und Freinberg bargen verletzte Personen aus dem Stiegenhaus sowie restliche Zivilisten aus den Zimmern im 2. Stock

- Da im 3. Stock auch zahlreiche Personen eingeschlossen waren, wo der Atemschutz nicht eingreifen konnte, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Passau-Innstadt angefordert.

- Über diese Drehleiter konnten sämtliche Personen aus den oberen Stockwerken geborgen werden.

- Die Bewohner aus dem 1. Stock konnten mittels Schiebeleiter gerettet werden.

- Zwischenzeitlich konnten die "Brände" unter Kontrolle gebracht werden

 

Teilnehmer:

An der Übung nahmen neben der FF Haibach - die FF Freinberg und die Drehleiter der Feuerwehr Passau-Innstadt teil, sowie zahlreiche Zivilisten 
   - Danke für die Teilnahme!

Aus dieser Übung konnten auch wichtige Erkenntnisse hinsichtlich der engen Zufahrtswege und der begrenzen Aufstellungsmöglichkeiten der Einsatzfahrzeuge gewonnen werden.

 

Für weitere Fotos einfach auf das Bild klicken:

 
Design by Next Level Design Lizenztyp CC